Startseite

Haus am See Essen

Gastronomie am Baldeneysee

Das Haus am See steht seit Jahren für eine einzigartige Atmosphäre und die entspannteste Gastronomie am Baldeneysee.

Beheimatet in einem alten Fachwerkhaus aus dem 18ten Jahrhundert direkt am Ufer des Essener Baldeney Sees zieht das Haus am See jedes Jahr begeisterte Besucher in seinen Bann. Nur wenige Minuten fußläufig vom Werdener Wehr entfernt, ist das Haus am See ruhig gelegen, aber dennoch zentral.

Bereits jetzt eine Institution in Essen und darüber hinaus, wird das Haus am See durch ein neu ausgearbeitetes Speisen und Getränkeangebot auch weiterhin ein Platz sein, an dem man gern verweilen möchte. Das Haus am See steht grundsätzlich für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung, die mit dem Konzept der Location harmonieren.

Mit einer perfekten Symbiose aus altem und neuem, Tradition und Extravaganz ist es der perfekte Ort für alle Menschen, die auf der Suche nach Entspannung und Abgeschiedenheit sind. Hier kann man der Realität einfach bei einem kühlen Getränk in der Sonne entfliehen.

Hier spielt die Zeit eine untergeordnete Rolle, wenn man in der Schaukel liegt und auf den traumhaften Baldeneysee schaut. Während die Musik im Hintergrund die Welt verblassen lässt und den Augenblick einzigartig macht.

Haus am See Öffnungszeiten

Das Haus am See ist immer von Mittwochs bis Samstags ab 15h, Sonntags sowie an Feiertagen ab 13 Uhr für euch geöffnet. An allen Öffnungstagen servieren wir euch von November bis März Suppen, Eintöpfe, Hausmannskost, Waffeln & Co. von April bis Oktober BBQ-Imbiss, Snacks und Eis. Ganzjährig gibt es zusätzlich immer hausgemachte Kuchen und Torten sowie wechselnde Tageskartengerichte – da ist für jeden etwas dabei. Grundsätzlich ist von April bis Oktober nur bei trockenem und zumindest etwas sonnigem Wetter geöffnet. Von November bis März bleibt das Haus am See nur bei starkem Regen geschlossen. Weitere Öffnungszeiten werden wir hier rechtzeitig für euch ankündigen.

Essen wie bei Omma

Die gastronomische Bewirtung erfolgt in der kalten Jahreshälfte nach dem Prinzip „Essen wie bei Omma„. Auf unserer Speisekarte stehen klassische Gerichte im Fokus.
Weil es bei Omma einfach am Besten schmeckt, gibt es hier leckere Suppen, Eintöpfe und traditionelle Speisen sowie regelmäßig wechselnde Gerichte, die für jeden etwas bieten.
Ein regelmäßiger Blick auf unsere Seite lohnt sich also, um nicht das Lieblingsgericht zu verpassen!

Aktuell heißt es bei uns noch serve-your-self und unsere Gastropager signalisieren Euch, wann die Küche Eure Bestellung frisch und heiß abhol bereit hat.

Aber alles unter dem Motto „schmeckt nicht, gibt’s nicht“.

Contact

Kontakt

Kontaktiert uns

Solltet ihr Anfragen, Nachfragen, Lob oder Kritik für uns haben, lasst es uns wissen!

Folgt uns